Drucken

Matinee von Chorwerk und Gastsängern am 25.02.2018

 

Am Sonntagmorgen war es soweit: Der Habsburgsaal im Hagenbacher Kulturzentrum war gut gefüllt und es mussten noch etliche Stühle herbeigeschafft werden. Die Sängerinnen und Sänger von Chorwerk und das Publikum warteten auf den Einsatz unserer Dirigentin. Nach einer Einleitung von Monika Bögelspacher in gewohnt lockerer Form legten die Chorwerker los. Mit Titeln wie "You've got a friend", "Right here waiting for you", "Imagine" und "Ein Kompliment" kam gute Stimmung auf. Nun traten unsere Sängerfreunde von AlBaTenSo aus Minderslachen auf die Bühne und rockten die Halle mit einem Cocktail aus Liedern der 60er bis heute. Gleich das erste Lied "Nette Begegnung" sorgte für gute Laune. Bei "Hallelujah" gab es Gänsehaut. Danach komplettierte Chorwerk mit vier weiteren Titeln aus dem gleichen Zeitraum den ersten Teil des Konzertes.

Nach einer Pause zur Stärkung ging es gemeinsam mit den Gastsängern von AlBaTenSo und Tonfusion aus Maximiliansau zum Maybebop-Teil. Nach einem schönen Konzert im Jahr 2016 wollten wir die damals einstudierten Lieder nochmals singen. Mit einem freundlichen "Hallo" stellten sich die Sänger vor. Balladen wie "Time after time" wechselten mit rockigen Stücken wie "Don't stop me now". Nach einem Dank an die Dirigentinnen Julia Funk-Balzer, Martina Kaiser und Peter Eck am Piano gab es als Zugabe noch "School's out for summer"

 

Chorwerk bei der Matinee 2018

Chorwerk bei der Matinee 2018

Für alle, die sich bei dieser Gelegenheit mit dem Sängervirus angesteckt haben, gibt es am 8. März 2018 um 18:15 Uhr eine Schnupperprobe im Proberaum in der Hainbuchenschule. Für neue Sängerinnen und Sänger spendet Chorwerk Geld für einen guten Zweck! Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger!